shuttlehome ein Dienst des DFN
  News     Leistungen     Support     Kontakt     Sitemap     Suche  
  Faq     Anleitungen     Tutorial     Security     Schulen    

 

Konfiguration unter Mac OS X

 

Die für den Wählzugang notwendigen Einstellungen nehmen Sie bitte unter Systemeinstellungen (System Preferences) unter Netzwerk (Network) vor. Als Beispiel wird hier das eingebaute Modem in einem Powerbook verwendet.

Öffnen Sie Systemeinstellungen -> Netzwerk, wählen Sie dort im Ausklappmenü

 

Zeigen: "Internal Modem"

und Klicken Sie auf TCP/IP

 

 

 

Im Bereich TCP/IP wählen Sie Konfiguration: "PPP".

Mit Mac OS X genießen Sie jetzt den selben Vorteil, den bisher die Windowsnutzer im Anspruch genommen haben. Die IP-Adresse Ihrer Nameserver, die Sie bei bisherigen Versionen als Mac-Benutzer eingeben mußten, werden bei der Einwahl jetzt dynamisch übermittelt. Auch die Eingabe des "Domain-Namen" ist nicht zwingend notwendig.

Wenn Sie Änderungen vorgenommen haben, müssen einmal auf "Jetzt aktivieren" klicken.

 

 

 

Klicken Sie auf PPP

 

 

 

Unter PPP tragen Sie bitte die Einwahlnummer (Telefonnummer:), Ihre Benutzerkennung (Account-Name:) und Ihr Passwort (Kennwort:) ein.

Im Feld Internet-Anbieter: können Sie einen frei wählbaren Namen eintragen.

Achten Sie auf korrekte Groß/Kleinschreibung bei Account-Name: und Kennwort:

Schließen Sie bitte mit "Jetzt aktivieren" ab.

 

 

Die Einwahl ins Internet erfolgt entweder automatisch beim Starten eines Internet-Programms, wenn Sie unter PPP-Optionen die entsprechende Option aktiviert haben, oder direkt mit dem Programm Internet Connect.

Öffnen Sie das Programm Internet Connect.

 

 

 

 

copyright 2017 shuttle_small   Impressum   Datenschutz
Druckversion